die-erlkoenigin
  Mein Weg
 






Ob Herrin Celine' oder nur Celine'


beides ist mein Arbeitsname, den ich aus meiner Anfangszeit in der Dominanz angenommen habe. Er hilft mir, als »Grenzgängerin« unterwegs zu sein und leichter von einem energetischen Zustand in einen anderen zu wechseln. Ich liebe Berührungen,der besonderen Art und spiele mit deinen fünf Sinnen.  In der Anatomie und Psychologie bin ich bewandert. Mein Leben lang begleiteten mich interessante Menschen, wie ein roter Faden. Ich  war schon in jungen Jahren mit  der Führungsrolle vertraut. Diese "Macht" spielte auf meinem Lebensweg immer eine große Rolle.

... und eines Tages wurde ich gefragt: ...hast du Lust auf Dominanz? Warum eigentlich nicht? Dominanz ist auch eine "Macht" und "Macht" kommt von "machen".

 

Ich probierte es, fand Gefallen daran, übte mich in den Bereichen, experimentierte mit dem Spiel und fand meinen ganz eigenen Stil. Durch erfolgreich sublimierte Erotik hat es mich zu einer höheren Stufe mit viel Spaß an zahlreichen Facetten gebracht. Nach einiger Zeit folgte die Metamorphose, die allmählich meine sexuelle Devianz  in eine intellektuelle und/oder künstlerische Schaffenskraft umwandelte, in denen ich in aktiven Rollen souverän und authentisch  bin.  Ich muss mich dabei niemals “verbiegen“, niemals  “ schauspielern“, denn schon bei meinem Auftritt spürst du das unserer Rollen klar definiert sind … denn es wird dir ein Bedürfnis sein  mir und meiner Lust zu dienen.

Mein Image-Design beruht auf meine Persönlichkeitsentwicklung.
Durch meinen individuellen Prozess, der  keineswegs die typisch launische Domina hervor hebt, wurde ich
mit Herz und Seele zu einer Machtspielerin... allerdings mit all dem Werkzeugen einer Domina....